Kursleiter*innen

Die Kurse werden von ausgewählten Dozenten angeboten. Hier möchten wir Ihnen unsere Dozenten vorstellen:

Susanne Fromme

ist ausgebildete Tänzerin, Tanzdozentin, Bewegungspädagogin der Franklin Methode® und hat einen Master in Dance Science.

Sie hat viele Jahre als pädagogische Leiterin von dance in education mit mind the gap Tanztheater zusammengearbeitet. Sie ist international als Gastdozentin für Zeitgenössischen Tanz und als Lehrbeauftragte für die Franklin Methode an verschiedenen Bildungseinrichtungen, Hochschulen und Stadttheatern tätig.
Bei uns unterrichtet sie Kreativen Kindertanz und Zeitgenössischen Tanz für Kinder.

Stefanie Schwimmbeck

Stefanie Schwimmbeck ist seit ihrem Studium an der Hochschule für Musik und Tanz (ZZT) in Köln freischaffend als Tänzerin und Tanzpädagogin tätig. An der Universtiät der Künste in Berlin schloss sie die Weiterbildung Creating Dance in Art and Educations/Tanzpädagogig und Choreographie ab. Sie leitet Tanzprojekte u.a. mit geflüchteten Jugendlichen sowie zeitgenössisches Profitraining und Workshops an verscheidenen Institutionen.
Kreativer Kindertanz und Zeitgenössischer Tanz für Jugendliche sind bei uns ihr Gebiet.

Monica Santos

ist ausgebildete Tanzpädagogin (Brasilien/Deutschland) mit Schwerpunkt auf kreativen, zeitgenössischen Tänzen für Kinder/Jugendliche. Sie nahm zudem an Weiterbildungen in verschiedenen zeitgenössischen Tanztechniken teil.  Sie unterrichtet seit 1992 in Deutschland und kann unter anderem auf Engagements an der Oper Bonn zurückblicken. Seit 2012  ist sie als Gastdozentin für mehrere Ausbildungseinrichtungen tätig.
Sie gibt die Kurse Kreativer Kindertanz, Moderner Tanz für Jugendliche und Moderner Jazzdance.

Ali Al-Attab

Ali kommt aus Jemen und studiert in Bonn Medizintechnik. Er tanzt Breakdance schon über 10 Jahre und war Mitglied und Crew-Leader in verschiedenen Tanzgruppen in seiner Heimat. Er unterrichtet regelmäßig in Bonn und Umgebung. Er vermittelt bei uns Breakdance und HipHop.

Claudia Reiff

wurde an der Folkwang Hochschule in Essen zur Bühnentänzerin ausgebildet. Seit
2010 ist sie freiberufliche Tänzerin und Tanzpädagogin. Für einige Tanzkunstfilme war sie vor und hinter der Kamera tätig. Neben der Entwicklung eigener choreographischer Projekte, vertieft sie fortlaufend die tänzerische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bereich Moderner und Zeitgenössischer Tanz. Ihre Kurse sind Kreativer Kindertanz.

Sylvia Dachsel

arbeitet seit 1990 als Therapeutin in eigener Praxis für Körper-und Psychotherapie. Yoga lernte sie bereits als Jugendliche kennen, später kamen vor allem Feldenkrais, Tai Chi, Qigong dazu.Sie hat eine Ausbildung in (Hatha-) Yoga und Meditation. Seit Jahren gibt sie Kurse in Yoga für Jung und Alt in Institutionen, Betrieben und ihrer Praxis. Sie setzt gerne unterstützende Hilfsmittel ein (Gurte, Blöcke u.a.). Dies ermöglicht jedem Yoga unabhängig von den körperlichen Voraussetzungen mit direkt spürbarer Wirkung auszuüben. Bei uns unterrichtet sie Yoga für Jugendliche.